Frauen führen

Alle gesellschaftlichen Gruppen sind sich einig: Wenn es nicht gelingt, Frauen stärker in Führungspositionen zu bringen, droht vielen Unternehmen eine Wachstumsbremse; im schlimmsten Fall haben sie nicht mehr genügend Personal für ihr Kerngeschäft zur Verfügung. Unternehmerverbände, Handwerks- und Handelskammern malen ein düsteres Bild und rufen nach Lösungen des Problems.

 

Die Politik versucht gestützt auf Studien und Statistiken, die Frauenförderung mittels gesetzlicher Regelungen stärker voran zu bringen. Dazu zählt nicht nur die Frauenquote für die DAX 30 Unternehmen. Hier hat das DIW kürzlich festgestellt, dass der Anteil von Frauen in den Vorständen sogar kontinuierlich sinkt statt steigt. Bis 2016 sollen 30% aller Vorstandsposten mit Frauen besetzt sein; derzeit sind es nur 5,5%. Bezogen auf die Gesamtwirtschaft hat das Statistische Bundesamt für 2012 festgestellt, dass jede dritte Führungskraft weiblich ist. Die Statistik zeigt auch, dass der Frauenanteil in Führungspositionen mit zunehmender Größe des Unternehmens und auch mit der Höhe der Hierarchieebene stetig abnimmt.

 

Die Unternehmen und der Staat tun sich mit dem Thema „Frauenführung“ schwer. Aber auch die Frauen pflegen stärker als die meisten ihrer männlichen Kollegen Selbstzweifel oder haben Schwierigkeiten mit der oft männlich geprägten Betriebskultur.

 

Staatlich reglementierte Frauenquoten sind nicht die Lösung. Arbeitgeber und die Frauen selbst können sich durch Training und Coaching für Frauen in Führungspositionen oder für Frauen, die sich im Rahmen der Personalentwicklung auf eine Führungsposition vorbereiten oder vorbereitet werden, den zukünftigen Herausforderungen stellen.

 

Training und Coaching für Frauen in Führungspositionen – und für Unternehmen, die sich dem Thema stellen

Mit meinen Seminarangeboten für Frauen in Führungspositionen (oder auf dem Weg dahin) biete ich Frauen die Möglichkeit, das Thema „Führung“ für sich selbst zu entdecken, erfolgreich zu kommunizieren und den eigenen Führungsstil zu entwickeln.

 

Neben offenen Seminaren biete ich selbstverständlich auch maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen an.

 

Um einzelne Frauen oder Netzwerke innerhalb von Unternehmen und Behörden gezielt und auf individueller Basis weiter zu entwickeln, biete ich Einzel- und Teamcoachings an.

 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.